Firmengeschichte

Wir blicken sehr stolz auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurück.

Im Jahr 1921 legte Emil Einbrodt den Grundstein für die heutige Kanzlei. In über 90 Jahren Unternehmensgeschichte wurde die Kanzlei lediglich zwei Mal an einen langjährigen Partner übergeben. Nachdem Herr Einbrodt die Kanzlei an seinen damaligen Juniorpartner Heinz Runge übertragen hatte, führte sie Herr Runge ab 1998 mit dem heutigen Inhaber Andreas M. Barsch gemeinsam fort. Erfahrung, Philosophie und Branchenkenntnisse wurden so von einer Generation zur nächsten weitergereicht.

Erfahrung auf allen Ebenen.

Einige unserer heutigen Mandate stammen noch aus der Gründungszeit. Die Mandantenstruktur, die unsere Kanzlei noch heute prägt, verfestigte sich in den 1950er und 1960er Jahren. Zahlreiche Existenzgründer aus den Wirtschaftswunderjahren zählen bereits in dritter Generation auf unsere Kontinuität. Unsere Geschichte ist geprägt von wechselseitiger Ergänzung: Wir sind mit unseren Mandanten gewachsen. Wir haben uns von ihren Anforderungen inspirieren lassen und uns für neue Aufgaben qualifiziert. In unserer zunehmend technologisierten Welt haben wir unser Unternehmen und unsere Dienste modern und zukunftsweisend ausgerichtet.

Verständlichkeit und Vertrauen – seit 1921.

Wir wissen, dass Verständlichkeit in dieser Branche unverzichtbar, aber nicht selbstverständlich ist. Deshalb leben wir Klarheit. Von Anfang an sind wir der Überzeugung treu geblieben, dass der Schlüssel zum Erfolg nur Kontinuität, Verständlichkeit und Vertrauen sein kann. Seit unserer Gründung sind wir in der Hamburger Innenstadt zu finden und haben uns auch bei Standortverlegungen bewusst für den Verbleib im Zentrum entschieden: Die Hamburger Innenstadt ist ein attraktiver Standort der kurzen Wege und guten Erreichbarkeit, sowohl für unsere Mandanten als auch unsere Mitarbeiter.